Monthly Archives: April 2012

Das nächste 3-Liter-Auto fährt elektrisch – nur wann?

Letzte Woche habe ich mich an das erste “3-Liter-Auto”, den Lupo 3L, erinnert und nachgerechnet, daß der geringe Dieselverbrauch damals hauptsächlich dem geringen Fahrzeuggewicht und geringer Querschnittsfläche geschuldet war. Der Wirkungsgrad des Lupo 3L Motors (innerorts und außerorts kombiniert nach … Continue reading

Posted in Energieeffizienz | Leave a comment

Kein Platz für Fleisch?

Die Deutschen bestreiten derzeit 30% ihres Kalorienbedarfs mit Milchprodukten, Fleisch und Eiern. Wie groß ist der Anteil am Primärenergieverbrauch jedes einzelnen? Wie Axel Woitowitz in seiner Dissertation (gefunden über Bioland) nachgewiesen hat, müssen für die Herstellung und Verteilung von Milchprodukten, Fleisch und Eiern … Continue reading

Posted in Energieeffizienz, Lebensmittel | 5 Comments

Wir Energieverschwender, Teil 3 – Das Auto

Vor zwölf Jahren fuhr ein VW Lupo 3L mit 793 Litern Diesel um die Welt – ein Durchschnittsverbrauch von 2,4 Litern Diesel auf 100km. Auch heute noch führt dieses Fahrzeug die Sparsamkeitsrangliste auf spritmonitor an: Die 158 Lupo 3Ls dort … Continue reading

Posted in Energieeffizienz | 1 Comment

Die Cloud ist grün

Gestern hat Greenpeace eine Studie “How green is your cloud (PDF)” vorgestellt. Ein Thema, was auch mich schon länger umtreibt. Im wesentlichen werden bei Greenpeace zwei Punkte thematisiert: Das Internet (heutzutage gerne als “Cloud” bezeichnet) verbraucht zunehmend viel Strom Dieser … Continue reading

Posted in Energieeffizienz, IT | Leave a comment

Wir Energieverschwender, Teil 2 – Die Heizung zu Hause

“If we’re going to get this country out of its current energy situation, we can’t just conserve our way out. We can’t just drill our way out. We can’t bomb our way out. We’re going to do it the old-fashioned, … Continue reading

Posted in Energieeffizienz, Heizung | Leave a comment

Wir Energieverschwender, Teil 1

Platz 28 bei der Energieeffizienzweltmeisterschaft. Immerhin Platz 15 beim Verbessern der Effizienz seit 1980. Und 1992 waren wir schon mal auf dem achten Platz. Da geht noch was, habe ich beim letzten Mal geschrieben. Wo genau noch was gehen könnte, … Continue reading

Posted in Energieeffizienz | 2 Comments

Energieeffizienzverbesserungsweltmeister

Ein Etikett, welches uns Deutschen gerne angehängt wird (und welches wir auch gerne tragen) ist, ein ganz allgemein recht effizientes Völkchen zu sein sein. Nicht nur beim Bilden von Komposita, sondern insbesondere auch was die Energieeffizienz angeht. Die Broschüre “Energie … Continue reading

Posted in Energieeffizienz | Leave a comment

Zur Energiebilanz des Ostereis

Egal wie das Wetter zu Ostern ist – ein buntes Osterei (vom Huhn, nicht aus Schokolade) gehört zum Osterfrühstück wie das Glöckchen zum Osterhasen (dem aus Schokolade, nicht aus Hase). Wie viele Kilowattstunden stecken in einem Ei? Nichts wofür es keine … Continue reading

Posted in Lebensmittel | Leave a comment

Ein Drittel des Stroms aus der Sonne – April, April?

Kein Aprilscherz: Am 1. April 2012 – bei strahlendem Frühlingswetter – wurden um 13 Uhr tatsächlich 16 Gigawatt (GW) erzeugt, fast ein Drittel der gesamten Stromerzeugung in Deutschland von etwas über 50 GW. Rechnen wir noch Windkraft hinzu, dann wurde … Continue reading

Posted in Solar | Leave a comment

Willkommen!

Hallo! Mein Name ist Rolf Kersten. Seit ich 1988 den ersten Hauptsatz der Thermodynamik verstanden habe, bin ich vom Energievirus infiziert. Heute, im Jahr 2012, ist der Energiemarkt spannender denn je: Energiewende, Atomausstieg, der Siegeszug von massengefertigter Photovoltaik und Windkraft, Elektromobilität … Continue reading

Posted in Buchempfehlung, Willkommen | Leave a comment